Der ePF-1 PRO

Der Allrounder
Besonders ausgewogen

Der ePF-1 PRO ist die Evolution unseres Erfolgsmodells ePF-1. Etwas größere 10" Reifen, ein stärker Motor und ein größerer Akku sorgen für mehr Fahrleistung und mehr Komfort. Die Lufkammerreifen rollen leicht ab und bieten optimalen Pannenschutz. Hier gibt es keinen Platten. Vier Varianten bringen Farbe ins Spiel.

ePF-1 PRO City eScooter mit Straßenzulassung
Update Liefersituation: Vorbestellungen für eine Lieferung zum 20.1.2023 können platziert werden. Dieses Modell ist derzeit ausverkauft. Die nächste Serie ist fertig produziert und durch unser Personal in Asien geprüft und nun auf dem Weg nach Europa. Wir planen wie immer einen Puffer mit ein für mögliche Verzögerungen. Es können jetzt Vorbestellungen platziert werden.  Tipp: Wer nicht direkt bei Vorbestellung bezahlen möchte, dem empfehlen wir die Vorbestellung per Vorkasse. Wir verschicken dann ca. 10 Tage vor der Lieferung eine Zahlungserinnerung zur Überweisung des Rechnungsbetrages. Was macht den ePowerFun.de ePF-1 PRO so besonders? High-Tech Elektronik der WM-Sieger Hobbywing: Extrem feinfühlig dosierbare Bremse (damit Du nicht auf die Nase fällst) Ruckfreies Gas (lässt sich sicher steuern und auch Dauervollgas macht Spaß) Das vielleicht wichtigste Detail am ePF-1:Die elektronische Kontrolleinheit (Controller) kommt von ZYDTECH. ZYDTECH ist eine Tochterfirma von Hobbywing. Hobbywing hat in den letzten Jahren nicht weniger als 8 Weltmeistertitel gewonnen, im RC-Car Sport. RC-Cars sind ferngesteuerte Elektroautos, meist im Maßstab 1:10, die von Profis mit über 100 km/h auf Miniatur Rennstrecken gesteuert werden. Mit dem Technologievorsprung von acht WM-Titeln, zeigt sich die ZYDTECH Elektronik total überlegen. Die Bremsdosierung ist so stufenlos und feinfühlig wie wohl bei keinem anderen E-Scooter. Die Gasdosierung und das Fahren an der Höchstgeschwindigkeitsgrenze (abgeregelt auf 20 km/h + max. 10%) ist extrem sauber und ruckfrei. Die Effizienz (Reichweite) war bei unseren Tests bis zu 14% besser als mit herkömmlichen Controllern. Alle, ja alle (!) Teile des ePF-1 PRO sind einzeln als Ersatzteile für jedermann käuflich zu erwerben. Um das Thema Elektromobilität wirklich nachhaltig zu gestalten, ist es uns wichtig, alle Ersatzteile einzeln anzubieten. Damit ein langjähriger Einsatz des ePF-1 PRO sichergestellt werden kann. Extragroßer 11,6Ah 418Wh AkkuDie Akkuleistung sagt viel mehr über die Reichweite aus als die schwammige Herstellerangabe der Reichweite. Günstige E-Scooter haben meist 4AH bis 6AH.7,5AH hat sich als gute Mittelklasse etabliert. Der ePf-1 PRO kommt bewusst mit 11,6Ah, also 55% mehr, an Bord. Damit man nicht so oft laden muss. Damit man weiter fahren kann. Damit man länger Spaß hat. Serienmäßige Reichweitensicherheit! ePowerfun App – im App Store (Apple) und im Google Play Store (Android) steht unsere eigene APP kostenlos zur Verfügung.  Der Code für die erste Nutzung lautet 888888 - also sechsmal die 8. Danach kann der Code geändert werden. Die Funktionen: Wegfahrsperre (elektrische Blockade), Batteriestand in %, Geschwindigkeit, Spannung des Akkus in V, Temperatur der Elektronik, Distanz der bisherigen Tour, Gesamtdistanz, Einstellung der maximal erreichbaren Höchstgeschwindigkeit zwischen 6km/h und 22km/h wählbar, Stromstärke aktuell (in Ampere), Eingangsleistung aktuell (in Watt). Direkter Download unserer ePowerFun.de-App als .apk-Datei für Android Geräte ohne Google Play Store. Gewicht: nur 16,8kg (Dein Urlaubskoffer war vermutlich schwerer). Viele der in Deutschland populären E-Scooter sind deutlich schwerer als unsere 16,8kg. Viele Kunden beschweren sich nach einiger Zeit darüber. Denn z.B. 19,5kg wie beim vermutlichen Marktführer in den Kofferraum, in den Bus, in die S-Bahn, ggf. sogar in die Wohnung zum Aufladen zu tragen, macht keinen Spaß. Hersteller nach Definition des Kraftfahrtbundesamts (KBA) ist die ePowerFun.de GmbH. Ein deutsches Unternehmen, daher haben Sie volle 2 Jahre Gewährleistung nach EU-Recht. Der ePF-1 PRO wurde vom KBA mit einer ABE (P233) genehmigt. Alle ABE Prüfungen wurden auf Anhieb bestanden. Dies ist eher ungewöhnlich im Segment der E-Scooter, sagte der testende TÜV. Aus unserer Sicht spricht es für die Qualität der Komponenten. Alter 14-99 Jahre: Auf Privatgelände können nach unseren Tests auch Kinder ab ca. 7 Jahren, unter Aufsicht, sicher fahren. Auch im Wald und auf Spazierwegen geht es super, ist aber nicht erlaubt, da dies kein Privatgelände ist ;-) Ladegerät mit 2A Ausgangsleistung: lädt schneller als die oft üblichen 1,5A Ladegeräte. Ladebuchse ganz oben am Lenker: Kein Bücken, keine schmutzigen Finger, regensicher, spritzwassergeschützt. Bei anderen Scootern meist "beim Akku" unten am Trittbrett. Zuladung: max. 120 kg (bei vielen E-Scootern sind nur 100 kg erlaubt) - Wichtig, wenn ein nur für 100 kg Zuladung (Fahrer + Klamotten + ggf. Rucksack) zugelassener Scooter mit einer Überlast in einen Unfall gerät, werden die Versicherungen vermutlich versuchen nicht zu bezahlen - egal wer Schuld hatte. Motor: Vorderrad-Motor (480W Nennleistung, 440W 30min. Dauerleistung) - Gönn Dir das Leistungsplus am Berg und beim  beschleunigen. Licht: Das Frontlicht ist mit 50 Lux Leuchtstärke mehr als dreimal so stark wie beim kleinen Bruder dem ePF-1. Wie gewohnt kann man es von Hand im Leuchtwinkel verstellen. Ganz neu ist ein seitlicher Leuchtring, der dem ePF-1 PRO Fahrer mehr Sicherheit gibt, z.B. wenn er an einer Querstraße vorbeifährt.  Bremshebel: am rechten Griff, der gleichzeitig die Hinterradscheibenbremse und die elektrische Vorderbremse wohldosiert zuschaltet. Mit einem Hebel beide Bremsen zu bedienen ist laut den TÜV Testingenieuren der Idealfall. Denn das geht im Notfall am schnellsten. Zusätzlich Daumenbremse am linken Griff, nur für die E-Bremse vorne. Helltönende Klingel im rechten Bremshebel integriert – Optimal, da klingeln ohne Umgreifen geht. Der Radstand ist länger als normal, für mehr Laufruhe bei Bodenunebenheiten Das Trittbrett ist über 10% länger als beim Bestseller Xiaomi M365. Optimiert für die im Schnitt größeren Europäer. (2!) Federelemente, an der Hinterachse – für mehr Fahrkomfort. Viele E-Scooter sind ungefedert. Aluminiumrahmen mit versteckter 24mm Aussparung in der Trittfläche - Die Aussparung hat zwei Funktionen: A) Optimal um den Scooter mit einem Fahrradschloss gegen Diebstahl zu sichern. B) Um einen, optional erhältlichen, Sitz einzustecken. (Im öffentlichen Straßenverkehr leider verboten!) 10 Zoll Luftkammerreifen: Luftkammerreifen haben im Inneren eine wabenartige Struktur. Sie bieten einen optimalen Kompromiss aus Pannensicherheit (schlauchlos), Komfort (dämpfende Luftkammern) und Bequemlichkeit (nie aufpumpen).Recycelbare Verpackung vollständig aus Karton, ohne Plastikmüll. Was sind die Unterschiede des ePF-1 PRO zum Erfolgsmodell ePF-1? Wir haben die Unterschiede und vielen Gemeinsamkeiten übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst: ePF-1 ePF-1 PRO Motor (30 min. Dauerleistung) 350W 440W Motor max. Drehmoment 16 Nm 21 Nm Akku 10Ah360Wh 11,6Ah418Wh Reichweite* 33 KM 40 KM Höchstgeschwindigkeit bei Vollgas 20-22 km/h Controller ZYDTECH by Hobbywing16A ZYDTECH by Hobbywing18A elektrische Bremse extra feinfühlig "Rekuperation" Ja (Akku wird durch die e-Bremse nachgeladen) Räder 8,5 Zoll Luftkammerreifen(Pannensicher) 10 Zoll Eco-Luftkammerreifen(Pannensicher) App ePowerFun.de-App Leuchtstärke des Frontlichts 15 Lux 50 Lux Seitenlichtfunktion Nein Ja Gewicht 14,6kg 16,8kg Beladung max. 120kg Bodenfreiheit 70mm 90mm Federung Ja Alle Ersatzteile einzeln erhältlich Ja *) Dauerfahrt bei 75kg Fahrergewicht, ebene Strecke, glatter Asphalt, relativ windstill, Außentemperatur 25°C, Vollgas 22 km/h. (Hinweis: Einige der großen Hersteller messen die Reichweite bei 15 km/h und "optimieren" so ihre Werte.) Was sind die Unterschiede zwischen den ePF-1 PRO Varianten? Die ePF-1 PRO Varianten sind technisch identisch. Die Unterschiede liegen im Design. ePF-1 PRO City ePF-1 PRO Stealth ePF-1 PRO Blue ePF-1 PRO Red ePF-1 PRO Racing Green Chassis Grau Grau Cyanblau Rot Grün Trittbrett Gummi schwarz Griptape schwarz Griptape Schwarz/Blau Griptape Schwarz/Rot Griptape Schwarz/Grün Bremssattel hinten Blau Blau Schwarz Rot Gelb Bremskabel und Kabeldichtungen Blau Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz ePF Logo vorne Farbig Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz Weitere Logo-Sticker beiliegend nein nein nein nein
weiterlesen


Liefertermin spätestens 20.01.23

659,00 €*
ePF-1 PRO Stealth eScooter mit Straßenzulassung
Was macht den ePowerFun.de ePF-1 PRO so besonders? High-Tech Elektronik der WM-Sieger Hobbywing: Extrem feinfühlig dosierbare Bremse (damit Du nicht auf die Nase fällst) Ruckfreies Gas (lässt sich sicher steuern und auch Dauervollgas macht Spaß)Das vielleicht wichtigste Detail am ePF-1:Die elektronische Kontrolleinheit (Controller) kommt von ZYDTECH. ZYDTECH ist eine Tochterfirma von Hobbywing. Hobbywing hat in den letzten Jahren nicht weniger als 8 Weltmeistertitel gewonnen, im RC-Car Sport. RC-Cars sind ferngesteuerte Elektroautos, meist im Maßstab 1:10, die von Profis mit über 100 km/h auf Miniatur Rennstrecken gesteuert werden. Mit dem Technologievorsprung von acht WM-Titeln, zeigt sich die ZYDTECH Elektronik total überlegen. Die Bremsdosierung ist so stufenlos und feinfühlig wie wohl bei keinem anderen E-Scooter. Die Gasdosierung und das Fahren an der Höchstgeschwindigkeitsgrenze (abgeregelt auf 20 km/h + max. 10%) ist extrem sauber und ruckfrei. Die Effizienz (Reichweite) war bei unseren Tests bis zu 14% besser als mit herkömmlichen Controllern. Alle, ja alle (!) Teile des ePF-1 PRO sind einzeln als Ersatzteile für jedermann käuflich zu erwerben. Um das Thema Elektromobilität wirklich nachhaltig zu gestalten, ist es uns wichtig, alle Ersatzteile einzeln anzubieten. Damit ein langjähriger Einsatz des ePF-1 PRO sichergestellt werden kann. Extragroßer 11,6Ah 418Wh AkkuDie Akkuleistung sagt viel mehr über die Reichweite aus als die schwammige Herstellerangabe der Reichweite. Günstige E-Scooter haben meist 4AH bis 6AH.7,5AH hat sich als gute Mittelklasse etabliert. Der ePf-1 PRO kommt bewusst mit 11,6Ah, also 55% mehr, an Bord. Damit man nicht so oft laden muss. Damit man weiter fahren kann. Damit man länger Spaß hat. Serienmäßige Reichweitensicherheit! ePowerfun App – im App Store (Apple) und im Google Play Store (Android) steht unsere eigene APP kostenlos zur Verfügung.  Der Code für die erste Nutzung lautet 888888 - also sechsmal die 8. Danach kann der Code geändert werden. Die Funktionen: Wegfahrsperre (elektrische Blockade), Batteriestand in %, Geschwindigkeit, Spannung des Akkus in V, Temperatur der Elektronik, Distanz der bisherigen Tour, Gesamtdistanz, Einstellung der maximal erreichbaren Höchstgeschwindigkeit zwischen 6km/h und 22km/h wählbar, Stromstärke aktuell (in Ampere), Eingangsleistung aktuell (in Watt). Direkter Download unserer ePowerFun.de-App als .apk-Datei für Android Geräte ohne Google Play Store. Gewicht: nur 16,8kg (Dein Urlaubskoffer war vermutlich schwerer). Viele der in Deutschland populären E-Scooter sind deutlich schwerer als unsere 16,8kg. Viele Kunden beschweren sich nach einiger Zeit darüber. Denn z.B. 19,5kg wie beim vermutlichen Marktführer in den Kofferraum, in den Bus, in die S-Bahn, ggf. sogar in die Wohnung zum Aufladen zu tragen, macht keinen Spaß. Hersteller nach Definition des Kraftfahrtbundesamts (KBA) ist die ePowerFun.de GmbH. Ein deutsches Unternehmen, daher haben Sie volle 2 Jahre Gewährleistung nach EU-Recht. Der ePF-1 PRO wurde vom KBA mit einer ABE (P233) genehmigt. Alle ABE Prüfungen wurden auf Anhieb bestanden. Dies ist eher ungewöhnlich im Segment der E-Scooter, sagte der testende TÜV. Aus unserer Sicht spricht es für die Qualität der Komponenten. Alter 14-99 Jahre: Auf Privatgelände können nach unseren Tests auch Kinder ab ca. 7 Jahren, unter Aufsicht, sicher fahren. Auch im Wald und auf Spazierwegen geht es super, ist aber nicht erlaubt, da dies kein Privatgelände ist ;-) Ladegerät mit 2A Ausgangsleistung: lädt schneller als die oft üblichen 1,5A Ladegeräte. Ladebuchse ganz oben am Lenker: Kein Bücken, keine schmutzigen Finger, regensicher, spritzwassergeschützt. Bei anderen Scootern meist "beim Akku" unten am Trittbrett. Zuladung: max. 120 kg (bei vielen E-Scootern sind nur 100 kg erlaubt) - Wichtig, wenn ein nur für 100 kg Zuladung (Fahrer + Klamotten + ggf. Rucksack) zugelassener Scooter mit einer Überlast in einen Unfall gerät, werden die Versicherungen vermutlich versuchen nicht zu bezahlen - egal wer Schuld hatte. Motor: Vorderrad-Motor (480W Nennleistung, 440W 30min. Dauerleistung) - Gönn Dir das Leistungsplus am Berg und beim  beschleunigen. Licht: Das Frontlicht ist mit 50 Lux Leuchtstärke mehr als dreimal so stark wie beim kleinen Bruder dem ePF-1. Wie gewohnt kann man es von Hand im Leuchtwinkel verstellen. Ganz neu ist ein seitlicher Leuchtring, der dem ePF-1 PRO Fahrer mehr Sicherheit gibt, z.B. wenn er an einer Querstraße vorbeifährt.  Bremshebel: am rechten Griff, der gleichzeitig die Hinterradscheibenbremse und die elektrische Vorderbremse wohldosiert zuschaltet. Mit einem Hebel beide Bremsen zu bedienen ist laut den TÜV Testingenieuren der Idealfall. Denn das geht im Notfall am schnellsten. Zusätzlich Daumenbremse am linken Griff, nur für die E-Bremse vorne. Helltönende Klingel im rechten Bremshebel integriert – Optimal, da klingeln ohne Umgreifen geht. Der Radstand ist länger als normal, für mehr Laufruhe bei Bodenunebenheiten Das Trittbrett ist über 10% länger als beim Bestseller Xiaomi M365. Optimiert für die im Schnitt größeren Europäer. (2!) Federelemente, an der Hinterachse – für mehr Fahrkomfort. Viele E-Scooter sind ungefedert. Aluminiumrahmen mit versteckter 24mm Aussparung in der Trittfläche - Die Aussparung hat zwei Funktionen: A) Optimal um den Scooter mit einem Fahrradschloss gegen Diebstahl zu sichern. B) Um einen, optional erhältlichen, Sitz einzustecken. (Im öffentlichen Straßenverkehr leider verboten!) 10 Zoll Luftkammerreifen: Luftkammerreifen haben im Inneren eine wabenartige Struktur. Sie bieten einen optimalen Kompromiss aus Pannensicherheit (schlauchlos), Komfort (dämpfende Luftkammern) und Bequemlichkeit (nie aufpumpen).Recycelbare Verpackung vollständig aus Karton, ohne Plastikmüll. Was sind die Unterschiede des ePF-1 PRO zum Erfolgsmodell ePF-1? Wir haben die Unterschiede und vielen Gemeinsamkeiten übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst: ePF-1 ePF-1 PRO Motor (30 min. Dauerleistung) 350W 440W Motor max. Drehmoment 16 Nm 21 Nm Akku 10Ah360Wh 11,6Ah418Wh Reichweite* 33 KM 40 KM Höchstgeschwindigkeit bei Vollgas 20-22 km/h Controller ZYDTECH by Hobbywing16A ZYDTECH by Hobbywing18A elektrische Bremse extra feinfühlig "Rekuperation" Ja (Akku wird durch die e-Bremse nachgeladen) Räder 8,5 Zoll Luftkammerreifen(Pannensicher) 10 Zoll Eco-Luftkammerreifen(Pannensicher) App ePowerFun.de-App Leuchtstärke des Frontlichts 15 Lux 50 Lux Seitenlichtfunktion Nein Ja Gewicht 14,6kg 16,8kg Beladung max. 120kg Bodenfreiheit 70mm 90mm Federung Ja Alle Ersatzteile einzeln erhältlich Ja *) Dauerfahrt bei 75kg Fahrergewicht, ebene Strecke, glatter Asphalt, relativ windstill, Außentemperatur 25°C, Vollgas 22 km/h. (Hinweis: Einige der großen Hersteller messen die Reichweite bei 15 km/h und "optimieren" so ihre Werte.)Was sind die Unterschiede zwischen den ePF-1 PRO Varianten? Die ePF-1 PRO Varianten sind technisch identisch. Die Unterschiede liegen im Design. ePF-1 PRO City ePF-1 PRO Stealth ePF-1 PRO Blue ePF-1 PRO Red ePF-1 PRO Racing Green Chassis Grau Grau Cyanblau Rot Grün Trittbrett Gummi schwarz Griptape schwarz Griptape Schwarz/Blau Griptape Schwarz/Rot Griptape Schwarz/Grün Bremssattel hinten Blau Blau Schwarz Rot Gelb Bremskabel und Kabeldichtungen Blau Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz ePF Logo vorne Farbig Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz Weitere Logo-Sticker beiliegend nein nein nein nein
weiterlesen


Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

659,00 €*
ePF-1 PRO Racing Green eScooter mit Straßenzulassung
Der ePF-1 PRO in der "Racing Green" Edition. Inspiriert von der legendären Rennsportlackierung kommmt der ePF_1 PRO jetzt in sattem Racing Green mit gelben Akzenten. Dazu passend ein Griptape mit gelber Wabenstruktur oder mit dem optional beiliegendem Griptape "L-Racing" für alle Rensportfreunde. Der ePF-1 PRO Racing Green ist ansonsten technisch 100% identisch mit dem original ePF-1 PRO. Was macht den ePowerFun.de ePF-1 PRO so besonders? High-Tech Elektronik der WM-Sieger Hobbywing: Extrem feinfühlig dosierbare Bremse (damit Du nicht auf die Nase fällst) Ruckfreies Gas (lässt sich sicher steuern und auch Dauervollgas macht Spaß) Das vielleicht wichtigste Detail am ePF-1:Die elektronische Kontrolleinheit (Controller) kommt von ZYDTECH. ZYDTECH ist eine Tochterfirma von Hobbywing. Hobbywing hat in den letzten Jahren nicht weniger als 8 Weltmeistertitel gewonnen, im RC-Car Sport. RC-Cars sind ferngesteuerte Elektroautos, meist im Maßstab 1:10, die von Profis mit über 100 km/h auf Miniatur Rennstrecken gesteuert werden. Mit dem Technologievorsprung von acht WM-Titeln, zeigt sich die ZYDTECH Elektronik total überlegen. Die Bremsdosierung ist so stufenlos und feinfühlig wie wohl bei keinem anderen E-Scooter. Die Gasdosierung und das Fahren an der Höchstgeschwindigkeitsgrenze (abgeregelt auf 20 km/h + max. 10%) ist extrem sauber und ruckfrei. Die Effizienz (Reichweite) war bei unseren Tests bis zu 14% besser als mit herkömmlichen Controllern. Alle, ja alle (!) Teile des ePF-1 PRO sind einzeln als Ersatzteile für jedermann käuflich zu erwerben. Um das Thema Elektromobilität wirklich nachhaltig zu gestalten, ist es uns wichtig, alle Ersatzteile einzeln anzubieten. Damit ein langjähriger Einsatz des ePF-1 PRO sichergestellt werden kann. Extragroßer 11,6Ah 418Wh AkkuDie Akkuleistung sagt viel mehr über die Reichweite aus als die schwammige Herstellerangabe der Reichweite. Günstige E-Scooter haben meist 4AH bis 6AH.7,5AH hat sich als gute Mittelklasse etabliert. Der ePf-1 PRO kommt bewusst mit 11,6Ah, also 55% mehr, an Bord. Damit man nicht so oft laden muss. Damit man weiter fahren kann. Damit man länger Spaß hat. Serienmäßige Reichweitensicherheit! ePowerfun App – im App Store (Apple) und im Google Play Store (Android) steht unsere eigene APP kostenlos zur Verfügung.  Der Code für die erste Nutzung lautet 888888 - also sechsmal die 8. Danach kann der Code geändert werden. Die Funktionen: Wegfahrsperre (elektrische Blockade), Batteriestand in %, Geschwindigkeit, Spannung des Akkus in V, Temperatur der Elektronik, Distanz der bisherigen Tour, Gesamtdistanz, Einstellung der maximal erreichbaren Höchstgeschwindigkeit zwischen 6km/h und 22km/h wählbar, Stromstärke aktuell (in Ampere), Eingangsleistung aktuell (in Watt). Direkter Download unserer ePowerFun.de-App als .apk-Datei für Android Geräte ohne Google Play Store. Gewicht: nur 16,8kg (Dein Urlaubskoffer war vermutlich schwerer). Viele der in Deutschland populären E-Scooter sind deutlich schwerer als unsere 16,8kg. Viele Kunden beschweren sich nach einiger Zeit darüber. Denn z.B. 19,5kg wie beim vermutlichen Marktführer in den Kofferraum, in den Bus, in die S-Bahn, ggf. sogar in die Wohnung zum Aufladen zu tragen, macht keinen Spaß. Hersteller nach Definition des Kraftfahrtbundesamts (KBA) ist die ePowerFun.de GmbH. Ein deutsches Unternehmen, daher haben Sie volle 2 Jahre Gewährleistung nach EU-Recht. Der ePF-1 PRO wurde vom KBA mit einer ABE (P233) genehmigt. Alle ABE Prüfungen wurden auf Anhieb bestanden. Dies ist eher ungewöhnlich im Segment der E-Scooter, sagte der testende TÜV. Aus unserer Sicht spricht es für die Qualität der Komponenten. Alter 14-99 Jahre: Auf Privatgelände können nach unseren Tests auch Kinder ab ca. 7 Jahren, unter Aufsicht, sicher fahren. Auch im Wald und auf Spazierwegen geht es super, ist aber nicht erlaubt, da dies kein Privatgelände ist ;-) Ladegerät mit 2A Ausgangsleistung: lädt schneller als die oft üblichen 1,5A Ladegeräte. Ladebuchse ganz oben am Lenker: Kein Bücken, keine schmutzigen Finger, regensicher, spritzwassergeschützt. Bei anderen Scootern meist "beim Akku" unten am Trittbrett. Zuladung: max. 120 kg (bei vielen E-Scootern sind nur 100 kg erlaubt) - Wichtig, wenn ein nur für 100 kg Zuladung (Fahrer + Klamotten + ggf. Rucksack) zugelassener Scooter mit einer Überlast in einen Unfall gerät, werden die Versicherungen vermutlich versuchen nicht zu bezahlen - egal wer Schuld hatte. Motor: Vorderrad-Motor (480W Nennleistung, 440W 30min. Dauerleistung) - Gönn Dir das Leistungsplus am Berg und beim  beschleunigen. Licht: Das Frontlicht ist mit 50 Lux Leuchtstärke mehr als dreimal so stark wie beim kleinen Bruder dem ePF-1. Wie gewohnt kann man es von Hand im Leuchtwinkel verstellen. Ganz neu ist ein seitlicher Leuchtring, der dem ePF-1 PRO Fahrer mehr Sicherheit gibt, z.B. wenn er an einer Querstraße vorbeifährt.  Bremshebel: am rechten Griff, der gleichzeitig die Hinterradscheibenbremse und die elektrische Vorderbremse wohldosiert zuschaltet. Mit einem Hebel beide Bremsen zu bedienen ist laut den TÜV Testingenieuren der Idealfall. Denn das geht im Notfall am schnellsten. Zusätzlich Daumenbremse am linken Griff, nur für die E-Bremse vorne. Helltönende Klingel im rechten Bremshebel integriert – Optimal, da klingeln ohne Umgreifen geht. Der Radstand ist länger als normal, für mehr Laufruhe bei Bodenunebenheiten Das Trittbrett ist über 10% länger als beim Bestseller Xiaomi M365. Optimiert für die im Schnitt größeren Europäer. (2!) Federelemente, an der Hinterachse – für mehr Fahrkomfort. Viele E-Scooter sind ungefedert. Aluminiumrahmen mit versteckter 24mm Aussparung in der Trittfläche - Die Aussparung hat zwei Funktionen: A) Optimal um den Scooter mit einem Fahrradschloss gegen Diebstahl zu sichern. B) Um einen, optional erhältlichen, Sitz einzustecken. (Im öffentlichen Straßenverkehr leider verboten!) 10 Zoll Luftkammerreifen: Luftkammerreifen haben im Inneren eine wabenartige Struktur. Sie bieten einen optimalen Kompromiss aus Pannensicherheit (schlauchlos), Komfort (dämpfende Luftkammern) und Bequemlichkeit (nie aufpumpen).Recycelbare Verpackung vollständig aus Karton, ohne Plastikmüll. Was sind die Unterschiede des ePF-1 PRO zum Erfolgsmodell ePF-1? Wir haben die Unterschiede und vielen Gemeinsamkeiten übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst: ePF-1 ePF-1 PRO Motor (30 min. Dauerleistung) 350W 440W Motor max. Drehmoment 16 Nm 21 Nm Akku 10Ah360Wh 11,6Ah418Wh Reichweite* 33 KM 40 KM Höchstgeschwindigkeit bei Vollgas 20-22 km/h Controller ZYDTECH by Hobbywing16A ZYDTECH by Hobbywing18A elektrische Bremse extra feinfühlig "Rekuperation" Ja (Akku wird durch die e-Bremse nachgeladen) Räder 8,5 Zoll Luftkammerreifen(Pannensicher) 10 Zoll Eco-Luftkammerreifen(Pannensicher) App ePowerFun.de-App Leuchtstärke des Frontlichts 15 Lux 50 Lux Seitenlichtfunktion Nein Ja Gewicht 14,6kg 16,8kg Beladung max. 120kg Bodenfreiheit 70mm 90mm Federung Ja Alle Ersatzteile einzeln erhältlich Ja *) Dauerfahrt bei 75kg Fahrergewicht, ebene Strecke, glatter Asphalt, relativ windstill, Außentemperatur 25°C, Vollgas 22 km/h. (Hinweis: Einige der großen Hersteller messen die Reichweite bei 15 km/h und "optimieren" so ihre Werte.)Was sind die Unterschiede zwischen den ePF-1 PRO Varianten? Die ePF-1 PRO Varianten sind technisch identisch. Die Unterschiede liegen im Design. ePF-1 PRO City ePF-1 PRO Stealth ePF-1 PRO Blue ePF-1 PRO Red ePF-1 PRO Racing Green Chassis Grau Grau Cyanblau Rot Grün Trittbrett Gummi schwarz Griptape schwarz Griptape Schwarz/Blau Griptape Schwarz/Rot Griptape Schwarz/Grün Bremssattel hinten Blau Blau Schwarz Rot Gelb Bremskabel und Kabeldichtungen Blau Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz ePF Logo vorne Farbig Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz Weitere Logo-Sticker beiliegend nein nein nein nein
weiterlesen


Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

659,00 €*
ePF-1 PRO Blue eScooter mit Straßenzulassung
Der ePF-1 PRO in der "Blue" Edition. Bereits beim ePF-1 war die Blue Edition ein voller Erfolg. Daher kommt natürlich auch der ePF-1 PRO in unserer Hausfarbe Cyan . Dazu passend ein Griptape mit blauer Wabenstruktur oder optional beiliegend das G-Racing Griptape für alle Rennsportfreunde. Der ePF-1 PRO Blue ist ansonsten technisch 100% identisch mit dem original ePF-1 PRO. Was macht den ePowerFun.de ePF-1 PRO so besonders? High-Tech Elektronik der WM-Sieger Hobbywing: Extrem feinfühlig dosierbare Bremse (damit Du nicht auf die Nase fällst) Ruckfreies Gas (lässt sich sicher steuern und auch Dauervollgas macht Spaß) Das vielleicht wichtigste Detail am ePF-1:Die elektronische Kontrolleinheit (Controller) kommt von ZYDTECH. ZYDTECH ist eine Tochterfirma von Hobbywing. Hobbywing hat in den letzten Jahren nicht weniger als 8 Weltmeistertitel gewonnen, im RC-Car Sport. RC-Cars sind ferngesteuerte Elektroautos, meist im Maßstab 1:10, die von Profis mit über 100 km/h auf Miniatur Rennstrecken gesteuert werden. Mit dem Technologievorsprung von acht WM-Titeln, zeigt sich die ZYDTECH Elektronik total überlegen. Die Bremsdosierung ist so stufenlos und feinfühlig wie wohl bei keinem anderen E-Scooter. Die Gasdosierung und das Fahren an der Höchstgeschwindigkeitsgrenze (abgeregelt auf 20 km/h + max. 10%) ist extrem sauber und ruckfrei. Die Effizienz (Reichweite) war bei unseren Tests bis zu 14% besser als mit herkömmlichen Controllern. Alle, ja alle (!) Teile des ePF-1 PRO sind einzeln als Ersatzteile für jedermann käuflich zu erwerben. Um das Thema Elektromobilität wirklich nachhaltig zu gestalten, ist es uns wichtig, alle Ersatzteile einzeln anzubieten. Damit ein langjähriger Einsatz des ePF-1 PRO sichergestellt werden kann. Extragroßer 11,6Ah 418Wh AkkuDie Akkuleistung sagt viel mehr über die Reichweite aus als die schwammige Herstellerangabe der Reichweite. Günstige E-Scooter haben meist 4AH bis 6AH.7,5AH hat sich als gute Mittelklasse etabliert. Der ePf-1 PRO kommt bewusst mit 11,6Ah, also 55% mehr, an Bord. Damit man nicht so oft laden muss. Damit man weiter fahren kann. Damit man länger Spaß hat. Serienmäßige Reichweitensicherheit! ePowerfun App – im App Store (Apple) und im Google Play Store (Android) steht unsere eigene APP kostenlos zur Verfügung.  Der Code für die erste Nutzung lautet 888888 - also sechsmal die 8. Danach kann der Code geändert werden. Die Funktionen: Wegfahrsperre (elektrische Blockade), Batteriestand in %, Geschwindigkeit, Spannung des Akkus in V, Temperatur der Elektronik, Distanz der bisherigen Tour, Gesamtdistanz, Einstellung der maximal erreichbaren Höchstgeschwindigkeit zwischen 6km/h und 22km/h wählbar, Stromstärke aktuell (in Ampere), Eingangsleistung aktuell (in Watt). Direkter Download unserer ePowerFun.de-App als .apk-Datei für Android Geräte ohne Google Play Store. Gewicht: nur 16,8kg (Dein Urlaubskoffer war vermutlich schwerer). Viele der in Deutschland populären E-Scooter sind deutlich schwerer als unsere 16,8kg. Viele Kunden beschweren sich nach einiger Zeit darüber. Denn z.B. 19,5kg wie beim vermutlichen Marktführer in den Kofferraum, in den Bus, in die S-Bahn, ggf. sogar in die Wohnung zum Aufladen zu tragen, macht keinen Spaß. Hersteller nach Definition des Kraftfahrtbundesamts (KBA) ist die ePowerFun.de GmbH. Ein deutsches Unternehmen, daher haben Sie volle 2 Jahre Gewährleistung nach EU-Recht. Der ePF-1 PRO wurde vom KBA mit einer ABE (P233) genehmigt. Alle ABE Prüfungen wurden auf Anhieb bestanden. Dies ist eher ungewöhnlich im Segment der E-Scooter, sagte der testende TÜV. Aus unserer Sicht spricht es für die Qualität der Komponenten. Alter 14-99 Jahre: Auf Privatgelände können nach unseren Tests auch Kinder ab ca. 7 Jahren, unter Aufsicht, sicher fahren. Auch im Wald und auf Spazierwegen geht es super, ist aber nicht erlaubt, da dies kein Privatgelände ist ;-) Ladegerät mit 2A Ausgangsleistung: lädt schneller als die oft üblichen 1,5A Ladegeräte. Ladebuchse ganz oben am Lenker: Kein Bücken, keine schmutzigen Finger, regensicher, spritzwassergeschützt. Bei anderen Scootern meist "beim Akku" unten am Trittbrett. Zuladung: max. 120 kg (bei vielen E-Scootern sind nur 100 kg erlaubt) - Wichtig, wenn ein nur für 100 kg Zuladung (Fahrer + Klamotten + ggf. Rucksack) zugelassener Scooter mit einer Überlast in einen Unfall gerät, werden die Versicherungen vermutlich versuchen nicht zu bezahlen - egal wer Schuld hatte. Motor: Vorderrad-Motor (480W Nennleistung, 440W 30min. Dauerleistung) - Gönn Dir das Leistungsplus am Berg und beim  beschleunigen. Licht: Das Frontlicht ist mit 50 Lux Leuchtstärke mehr als dreimal so stark wie beim kleinen Bruder dem ePF-1. Wie gewohnt kann man es von Hand im Leuchtwinkel verstellen. Ganz neu ist ein seitlicher Leuchtring, der dem ePF-1 PRO Fahrer mehr Sicherheit gibt, z.B. wenn er an einer Querstraße vorbeifährt.  Bremshebel: am rechten Griff, der gleichzeitig die Hinterradscheibenbremse und die elektrische Vorderbremse wohldosiert zuschaltet. Mit einem Hebel beide Bremsen zu bedienen ist laut den TÜV Testingenieuren der Idealfall. Denn das geht im Notfall am schnellsten. Zusätzlich Daumenbremse am linken Griff, nur für die E-Bremse vorne. Helltönende Klingel im rechten Bremshebel integriert – Optimal, da klingeln ohne Umgreifen geht. Der Radstand ist länger als normal, für mehr Laufruhe bei Bodenunebenheiten Das Trittbrett ist über 10% länger als beim Bestseller Xiaomi M365. Optimiert für die im Schnitt größeren Europäer. (2!) Federelemente, an der Hinterachse – für mehr Fahrkomfort. Viele E-Scooter sind ungefedert. Aluminiumrahmen mit versteckter 24mm Aussparung in der Trittfläche - Die Aussparung hat zwei Funktionen: A) Optimal um den Scooter mit einem Fahrradschloss gegen Diebstahl zu sichern. B) Um einen, optional erhältlichen, Sitz einzustecken. (Im öffentlichen Straßenverkehr leider verboten!) 10 Zoll Luftkammerreifen: Luftkammerreifen haben im Inneren eine wabenartige Struktur. Sie bieten einen optimalen Kompromiss aus Pannensicherheit (schlauchlos), Komfort (dämpfende Luftkammern) und Bequemlichkeit (nie aufpumpen).Recycelbare Verpackung vollständig aus Karton, ohne Plastikmüll. Was sind die Unterschiede des ePF-1 PRO zum Erfolgsmodell ePF-1? Wir haben die Unterschiede und vielen Gemeinsamkeiten übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst: ePF-1 ePF-1 PRO Motor (30 min. Dauerleistung) 350W 440W Motor max. Drehmoment 16 Nm 21 Nm Akku 10Ah360Wh 11,6Ah418Wh Reichweite* 33 KM 40 KM Höchstgeschwindigkeit bei Vollgas 20-22 km/h Controller ZYDTECH by Hobbywing16A ZYDTECH by Hobbywing18A elektrische Bremse extra feinfühlig "Rekuperation" Ja (Akku wird durch die e-Bremse nachgeladen) Räder 8,5 Zoll Luftkammerreifen(Pannensicher) 10 Zoll Eco-Luftkammerreifen(Pannensicher) App ePowerFun.de-App Leuchtstärke des Frontlichts 15 Lux 50 Lux Seitenlichtfunktion Nein Ja Gewicht 14,6kg 16,8kg Beladung max. 120kg Bodenfreiheit 70mm 90mm Federung Ja Alle Ersatzteile einzeln erhältlich Ja *) Dauerfahrt bei 75kg Fahrergewicht, ebene Strecke, glatter Asphalt, relativ windstill, Außentemperatur 25°C, Vollgas 22 km/h. (Hinweis: Einige der großen Hersteller messen die Reichweite bei 15 km/h und "optimieren" so ihre Werte.) Was sind die Unterschiede zwischen den ePF-1 PRO Varianten? Die ePF-1 PRO Varianten sind technisch identisch. Die Unterschiede liegen im Design. ePF-1 PRO City ePF-1 PRO Stealth ePF-1 PRO Blue ePF-1 PRO Red ePF-1 PRO Racing Green Chassis Grau Grau Cyanblau Rot Grün Trittbrett Gummi schwarz Griptape schwarz Griptape Schwarz/Blau Griptape Schwarz/Rot Griptape Schwarz/Grün Bremssattel hinten Blau Blau Schwarz Rot Gelb Bremskabel und Kabeldichtungen Blau Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz ePF Logo vorne Farbig Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz Weitere Logo-Sticker beiliegend nein nein nein nein
weiterlesen


Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

659,00 €*
ePF-1 PRO Red eScooter mit Straßenzulassung
Der ePF-1 PRO in der "Red" Edition. Der ePF-1 Red kommt in einem satten Rot und bringt Farbe in die eScooter-Welt. Dazu passend ein Griptape mit roter Wabenstruktur oder mit dem optional beiliegendem Griptape "Hawaii" für noch mehr Farbenfreudigkeit.Der ePF-1 PRO Red ist ansonsten technisch 100% identisch mit dem original ePF-1 PRO. Was macht den ePowerFun.de ePF-1 PRO so besonders? High-Tech Elektronik der WM-Sieger Hobbywing: Extrem feinfühlig dosierbare Bremse (damit Du nicht auf die Nase fällst) Ruckfreies Gas (lässt sich sicher steuern und auch Dauervollgas macht Spaß) Das vielleicht wichtigste Detail am ePF-1:Die elektronische Kontrolleinheit (Controller) kommt von ZYDTECH. ZYDTECH ist eine Tochterfirma von Hobbywing. Hobbywing hat in den letzten Jahren nicht weniger als 8 Weltmeistertitel gewonnen, im RC-Car Sport. RC-Cars sind ferngesteuerte Elektroautos, meist im Maßstab 1:10, die von Profis mit über 100 km/h auf Miniatur Rennstrecken gesteuert werden. Mit dem Technologievorsprung von acht WM-Titeln, zeigt sich die ZYDTECH Elektronik total überlegen. Die Bremsdosierung ist so stufenlos und feinfühlig wie wohl bei keinem anderen E-Scooter. Die Gasdosierung und das Fahren an der Höchstgeschwindigkeitsgrenze (abgeregelt auf 20 km/h + max. 10%) ist extrem sauber und ruckfrei. Die Effizienz (Reichweite) war bei unseren Tests bis zu 14% besser als mit herkömmlichen Controllern. Alle, ja alle (!) Teile des ePF-1 PRO sind einzeln als Ersatzteile für jedermann käuflich zu erwerben. Um das Thema Elektromobilität wirklich nachhaltig zu gestalten, ist es uns wichtig, alle Ersatzteile einzeln anzubieten. Damit ein langjähriger Einsatz des ePF-1 PRO sichergestellt werden kann. Extragroßer 11,6Ah 418Wh AkkuDie Akkuleistung sagt viel mehr über die Reichweite aus als die schwammige Herstellerangabe der Reichweite. Günstige E-Scooter haben meist 4AH bis 6AH.7,5AH hat sich als gute Mittelklasse etabliert. Der ePf-1 PRO kommt bewusst mit 11,6Ah, also 55% mehr, an Bord. Damit man nicht so oft laden muss. Damit man weiter fahren kann. Damit man länger Spaß hat. Serienmäßige Reichweitensicherheit! ePowerfun App – im App Store (Apple) und im Google Play Store (Android) steht unsere eigene APP kostenlos zur Verfügung.  Der Code für die erste Nutzung lautet 888888 - also sechsmal die 8. Danach kann der Code geändert werden. Die Funktionen: Wegfahrsperre (elektrische Blockade), Batteriestand in %, Geschwindigkeit, Spannung des Akkus in V, Temperatur der Elektronik, Distanz der bisherigen Tour, Gesamtdistanz, Einstellung der maximal erreichbaren Höchstgeschwindigkeit zwischen 6km/h und 22km/h wählbar, Stromstärke aktuell (in Ampere), Eingangsleistung aktuell (in Watt). Direkter Download unserer ePowerFun.de-App als .apk-Datei für Android Geräte ohne Google Play Store. Gewicht: nur 16,8kg (Dein Urlaubskoffer war vermutlich schwerer). Viele der in Deutschland populären E-Scooter sind deutlich schwerer als unsere 16,8kg. Viele Kunden beschweren sich nach einiger Zeit darüber. Denn z.B. 19,5kg wie beim vermutlichen Marktführer in den Kofferraum, in den Bus, in die S-Bahn, ggf. sogar in die Wohnung zum Aufladen zu tragen, macht keinen Spaß. Hersteller nach Definition des Kraftfahrtbundesamts (KBA) ist die ePowerFun.de GmbH. Ein deutsches Unternehmen, daher haben Sie volle 2 Jahre Gewährleistung nach EU-Recht. Der ePF-1 PRO wurde vom KBA mit einer ABE (P233) genehmigt. Alle ABE Prüfungen wurden auf Anhieb bestanden. Dies ist eher ungewöhnlich im Segment der E-Scooter, sagte der testende TÜV. Aus unserer Sicht spricht es für die Qualität der Komponenten. Alter 14-99 Jahre: Auf Privatgelände können nach unseren Tests auch Kinder ab ca. 7 Jahren, unter Aufsicht, sicher fahren. Auch im Wald und auf Spazierwegen geht es super, ist aber nicht erlaubt, da dies kein Privatgelände ist ;-) Ladegerät mit 2A Ausgangsleistung: lädt schneller als die oft üblichen 1,5A Ladegeräte. Ladebuchse ganz oben am Lenker: Kein Bücken, keine schmutzigen Finger, regensicher, spritzwassergeschützt. Bei anderen Scootern meist "beim Akku" unten am Trittbrett. Zuladung: max. 120 kg (bei vielen E-Scootern sind nur 100 kg erlaubt) - Wichtig, wenn ein nur für 100 kg Zuladung (Fahrer + Klamotten + ggf. Rucksack) zugelassener Scooter mit einer Überlast in einen Unfall gerät, werden die Versicherungen vermutlich versuchen nicht zu bezahlen - egal wer Schuld hatte. Motor: Vorderrad-Motor (480W Nennleistung, 440W 30min. Dauerleistung) - Gönn Dir das Leistungsplus am Berg und beim  beschleunigen. Licht: Das Frontlicht ist mit 50 Lux Leuchtstärke mehr als dreimal so stark wie beim kleinen Bruder dem ePF-1. Wie gewohnt kann man es von Hand im Leuchtwinkel verstellen. Ganz neu ist ein seitlicher Leuchtring, der dem ePF-1 PRO Fahrer mehr Sicherheit gibt, z.B. wenn er an einer Querstraße vorbeifährt.  Bremshebel: am rechten Griff, der gleichzeitig die Hinterradscheibenbremse und die elektrische Vorderbremse wohldosiert zuschaltet. Mit einem Hebel beide Bremsen zu bedienen ist laut den TÜV Testingenieuren der Idealfall. Denn das geht im Notfall am schnellsten. Zusätzlich Daumenbremse am linken Griff, nur für die E-Bremse vorne. Helltönende Klingel im rechten Bremshebel integriert – Optimal, da klingeln ohne Umgreifen geht. Der Radstand ist länger als normal, für mehr Laufruhe bei Bodenunebenheiten Das Trittbrett ist über 10% länger als beim Bestseller Xiaomi M365. Optimiert für die im Schnitt größeren Europäer. (2!) Federelemente, an der Hinterachse – für mehr Fahrkomfort. Viele E-Scooter sind ungefedert. Aluminiumrahmen mit versteckter 24mm Aussparung in der Trittfläche - Die Aussparung hat zwei Funktionen: A) Optimal um den Scooter mit einem Fahrradschloss gegen Diebstahl zu sichern. B) Um einen, optional erhältlichen, Sitz einzustecken. (Im öffentlichen Straßenverkehr leider verboten!) 10 Zoll Luftkammerreifen: Luftkammerreifen haben im Inneren eine wabenartige Struktur. Sie bieten einen optimalen Kompromiss aus Pannensicherheit (schlauchlos), Komfort (dämpfende Luftkammern) und Bequemlichkeit (nie aufpumpen).Recycelbare Verpackung vollständig aus Karton, ohne Plastikmüll. Was sind die Unterschiede des ePF-1 PRO zum Erfolgsmodell ePF-1? Wir haben die Unterschiede und vielen Gemeinsamkeiten übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst: ePF-1 ePF-1 PRO Motor (30 min. Dauerleistung) 350W 440W Motor max. Drehmoment 16 Nm 21 Nm Akku 10Ah360Wh 11,6Ah418Wh Reichweite* 33 KM 40 KM Höchstgeschwindigkeit bei Vollgas 20-22 km/h Controller ZYDTECH by Hobbywing16A ZYDTECH by Hobbywing18A elektrische Bremse extra feinfühlig "Rekuperation" Ja (Akku wird durch die e-Bremse nachgeladen) Räder 8,5 Zoll Luftkammerreifen(Pannensicher) 10 Zoll Eco-Luftkammerreifen(Pannensicher) App ePowerFun.de-App Leuchtstärke des Frontlichts 15 Lux 50 Lux Seitenlichtfunktion Nein Ja Gewicht 14,6kg 16,8kg Beladung max. 120kg Bodenfreiheit 70mm 90mm Federung Ja Alle Ersatzteile einzeln erhältlich Ja *) Dauerfahrt bei 75kg Fahrergewicht, ebene Strecke, glatter Asphalt, relativ windstill, Außentemperatur 25°C, Vollgas 22 km/h. (Hinweis: Einige der großen Hersteller messen die Reichweite bei 15 km/h und "optimieren" so ihre Werte.) Was sind die Unterschiede zwischen den ePF-1 PRO Varianten? Die ePF-1 PRO Varianten sind technisch identisch. Die Unterschiede liegen im Design. ePF-1 PRO City ePF-1 PRO Stealth ePF-1 PRO Blue ePF-1 PRO Red ePF-1 PRO Racing Green Chassis Grau Grau Cyanblau Rot Grün Trittbrett Gummi schwarz Griptape schwarz Griptape Schwarz/Blau Griptape Schwarz/Rot Griptape Schwarz/Grün Bremssattel hinten Blau Blau Schwarz Rot Gelb Bremskabel und Kabeldichtungen Blau Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz ePF Logo vorne Farbig Schwarz Schwarz Schwarz Schwarz Weitere Logo-Sticker beiliegend nein nein nein nein
weiterlesen


Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

659,00 €*

Überlegene Elektronik

Extrem feinfühlig dosierbare Bremse und Geschwindigkeitsregelung.

Das vielleicht wichtigste Detail am ePF-1 PRO ist die elektronische Kontrolleinheit (Controller) von Hobbywing. Hobbywing hat in den letzten Jahren nicht weniger als 8 Weltmeistertitel gewonnen im RC-Car Sport, bei dem die Regelung der Elektromtoren besonders entscheidend ist.

Die e-Bremse wird über den linken Daumen betätigt und macht richtig Spaß. Die Bremsdosierung ist so stufenlos und feinfühlig wie bei fast keinem  anderen E-Scooter. Die Gasdosierung und das Fahren an der Höchstgeschwindigkeitsgrenze (abgeregelt auf 20 km/h + max. 10%) ist extrem sauber und ruckfrei. 

10 Zoll Luftkammerreifen

Luftkammerreifen haben im Inneren eine wabenartige Struktur. Sie bieten einen optimalen Kompromiss aus Pannensicherheit, Komfort durch dämpfende Luftkammern und Bequemlichkeit (nie aufpumpen).

Federung

Eine Federung mit zwei Stahlfedern an der Hinterachse fängt Schläge ab für eine komfortable Fahrt. Die Feder kann auf das Fahrergewicht eingestellt werden.

Scheibenbremse

Die starke Scheibenbremse am Hinterrad mit 120mm Stahl-Bremsscheibe sorgt für eine kräftige Verzögerung wenn es darauf ankommt.

Integrierter Bremshebel mit Klingel

Der rechte Bremshebel betätigt gleichzeitig die e-Bremse und die hintere Scheibenbremse. Damit werden beide Räder gleichzeitig gebremst und man kommt sicher zum stehen. Die ebenfalls integrierte Klingel kann leicht betätigt werden, ohne die Hände vom Lenker zu nehmen.

Frontscheinwerfer

Das Frontlicht ist mit 50 Lux Leuchtstärke mehr als dreimal so stark wie beim kleinen Bruder dem ePF-1. Wie gewohnt kann man es von Hand im Leuchtwinkel verstellen. Ganz neu ist ein seitlicher Leuchtring, der dem ePF-1 PRO Fahrer mehr Sicherheit gibt, z.B. wenn er an einer Querstraße vorbeifährt. 

Gut zu tragen

Mit einem Gewicht von nur 16,8kg und dem praktischen Klappmechanismus ist der ePF-1 PRO leicht zu tragen.